Skip to content

Dirigent

Yasuo Wada

Yasuo Wada wurde 1956 in Tokio geboren.

Den ersten Mandolinenunterricht und Harmonielehre nahm er bei Takashi Kubota in Tokio. 1988 bestand Yasuo Wada die künstlerische Reifeprüfung im Fach Mandoline mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik in Köln bei Prof. Marga Wilden-Hüsgen. Zwei Jahre später schloss er dort ein Konzertexamen im Fach Mandoline mit Auszeichnung ab.

Während des Studiums nahm er noch Domra-Unterricht bei Prof. Rudolf  Belov und bei Alexander Zygankov in Moskau.

Yasuo Wada gab zahlreiche Konzerte in Japan, Russland, China, in der Tschechoslowakei und in Deutschland. Auch beim WDR, SDR und beim Zentralrundfunk in Moskau wurden seine Konzerte aufgezeichnet.

Seit 1994 unterrichtet der Musikpädagoge Yasuo Wada an der städtischen Musikschule Bad Oeynhausen die Fächer Mandoline und Gitarre.

Yasuo Wada
Dirigentenfoto Yasuo